Ihr Partner für digitale Innovation mit Low-Code

0
Gründungsjahr
0 Mio.
Umsatz in Euro
0 +
IT-Explorers
0 +
Low-Code-Experten
1998
Gründungsjahr
120 Mio.
Umsatz in Euro
55+
Low-Code-Experten
250+
IT-Explorers
Previous
Next

LINKITSYSTEMS expandiert nach Südafrika

LINKITSYSTEMS expandiert nach Südafrika und erwirbt OutSystems-Partner ITProsper. „Wir verfügen über ein talentiertes, dynamisches Team, das unter dem Namen LINKITSYSTEMS, Teil der LINKIT-Gruppe, darauf brennt, neue Möglichkeiten zu erkunden und neue Herausforderungen anzunehmen“, sagt Vonnelize Haupt, Gründerin von ITProsper. 

Lesen Sie hier die vollständige Pressemitteilung.

Webinar: Low-Code in der Logistik

Viele große Logistikunternehmen, wie zum Beispiel TFG Transfracht, haben ihre Softwareentwicklung bereits auf Low-Code umgestellt. Sie verwenden zum Beispiel die Plattformen OutSystems oder Mendix. Der Grund? Um sich einen Wettbewerbsvorteil zu verschaffen. 

Möchten Sie alles über Low-Code erfahren? Melden Sie sich dann kostenlos an für unser Event: Low-Code in der Logistik.

Design Thinking als Methode

Oft genug löst eine entwickelte Anwendung das Problem des Kunden nicht und entspricht nicht den Erwartungen. Dann ist das Problem häufig nicht das “echte” Problem. Dies kann durch die Anwendung von Design Thinking verhindert werden, noch bevor ein Buchstabe kodiert wird. Jonathan Wigmans, UX-Designer bei LINKITSYSTEMS, erklärt in unserem Artikel Design Thinking als Methode, wie das funktioniert.

Refactoring mit Low-Code: Zeiterfassung bei Schwarz

Ein komplettes Refactoring nimmt manchmal weniger Zeit in Anspruch, als die Anwendung anzupassen. So auch bei der Schwarz-Gruppe, der Holding von u.a. Lidl und Kaufland
Für Unternehmen ist die Zeiterfassung von enormer Bedeutung. Bei Schwarz wurde die Anwendung von den eigenen OutSystems-Entwicklern erstellt. Das System funktionierte jedoch nicht schnell genug und wies eine Reihe von Mängeln auf. In unserem Artikel Refactoring mit Low-Code lesen Sie, wie das Problem gelöst werden konnte. 

IT-Themen für digitale Innovation mit Low-Code

Verkürzen Sie die Time-to-Market und entwickeln Sie 4-7x schneller mit Low-Code. Ob es um Prozessoptimierung geht, das Modernisieren von Software oder aber um eine verbesserte Nutzererfahrung, mit Low-Code kommen Sie schneller und effizienter ans Ziel.

Low-Code

Digitale Transformation

Zufriedene Kunden